Green Product Traders Award vergeben | Magazin

23.02.2016, 19:15

Green Product Traders Award vergeben

Im Rahmen unsere Partnerschaft mit der Stockholmer Furniture & Light Messe wurde am 12.02. mit dem Green Product Traders Award unsere erste Auszeichnung des Jahres verliehen. Ausgezeichnet wurde das beliebteste Produkt unserer "Stockholm Selection", für das die Fachbesucher des Green Product Showroom in den ersten drei Tagen der Messe ihre Stimme abgeben konnten. Am Ende konnten wir von den 25 Exponaten gleich zwei mit einem Award auszeichnen, denn die "Trader" hatten sowohl für das Hürther Studio Niruk, als auch für dier Berliner von Projekt Samsen, eine gleichhohe Zahl von Stimmen abgegeben. Lea Huch von Projekt Samsen hat dabei mit ihren ultraleichten, praktisch unkaputtbaren und ressourcenschonend per 3D Druck produzierten Sonnenbrillen namens „001“, nicht nur ein technisch innovatives Produkt, sondern auch ein äußerst modisches Accessoire geschaffen.
Auch die Designer vom Studio Niruk haben es geschafft Ästhetik und Innovation zu verbinden: Nina Ruthe-Kein und David Antonins neuartige Materialmischung „Corcrete“, ein Gemisch aus Beton und recycleten Kork, besticht visuell wie auch haptisch und begeisterte Architekten und Möbeldesigner an unserem Stand gleichermaßen. Wir freuens und mit den Gewinnern und auf viele weitere innovative Einreichungen für den Green Product Award 2016. 

Zum Green Concept Award 2018
& Green Product Award 2019.

Jetzt anmelden

Partner