Second Life | Magazin

22.04.2016, 16:22

Second Life

Gewinner (Newcomers) der Kategorie "Kommunikation"
Kartons, die zum Gemüse anzubauen genutzt werden

Nach Natur-Katastrophen werden viele Lieferungen in Kartons zum Katastrophengebiet gesendet. Die Kartons häufen sich zu Müllbergen und finden keine Wiederverwendung. Dies wirkt sich negativ auf die Umwelt im Katastrophengebiet aus. Was die Bewohner am meisten brauchen, sind frische Lebensmittel, von denen allerdings viele durch die Reise verdorben ankommen. Aus diesen beiden die Idee für „Second Life“ entstanden. Den Betroffenen der Katastrophe wird mit „Second Life“ ermöglicht, die gesendeten Kartons als Nährstoffboden für Gemüse zu nutzen. Auf diese Weise können sie selbst ihr frisches Gemüse anpflanzen und Hoffnung zurückgewinnen.

Zum Green Concept Award 2018
& Green Product Award 2019.

Jetzt anmelden

Partner