Shenzhen International Industrial Design Fair 2016 | Magazin

18.11.2016, 17:01

Shenzhen International Industrial Design Fair 2016

Unter dem Motto „Design- Connecting all Possibilities“ folgte der Green Product Award der Einladung vom Hauptorganisator, Shenzhen Industrial Design Profession Association (SIDA). Auf der 4. SZIDF 2016 vom 6.-8.11.2016 gab es Ausstellungen von grünen Design-Produkten mit einem Schwerpunkt auf asiatische Einreichungen. Ein zweiter Stand-Bereich mit weiteren 60 m² wurde exklusiv für Innovations-Workshops zur Entwicklung von grünem Produkt- und Servicekonzepten und für Matchmaking-Meetings genutzt.

Green Product Award stellte in 3 Tagen etwa 40 innovative, nachhaltige Produkte von internationalen Designern aus, wie z.B. aus Deutschland, Litauen, Mexiko, Schweden, China, Schweiz, Portugal, Österreich, Belgien und vielen weiteren Ländern. Produkte wie Earth living handmade tiles, der einzigartige Tisch Coffe Table Ella, nobox – eine waschbare Papierbox für Brotverpackungen, packnatur – ein ökologisch abbaubares Zellullosenetz, 001 Projekt Samsen - 3D gedruckte Sonnenbrillen, ECO FR – ein biologisch abbaubarer, flammhemmender Stoff, Textilprodukte aus recyceltem Material von IAN-Design und DA.AI, H·S MAKE natürliche Kosmetik, IhPaper – Möbel aus Papier und viele mehr bereicherten unsere Ausstellung in Shenzhen.

Außerdem gab es zahlreiche, herausragende Konzepte von Studenten, die auch Teil unserer Ausstellung waren, wie z.B. der DIY Playwood Tisch, das Küchensäuberungsset Qingying aus nachwachsendem Rohstoff, Leaves – ein zersetzbarer Pflanzentopf, das nachhaltige Papierverpackungsprodukt So Star und viele Weitere.

Rund 900 Forumsteilnehmer beim Forum "Internet of Things" erlebten die erste öffentliche Vorstellung der Ideenbank für nachhaltige Produkte & Services unseres Geschäftsführers Nils Bader. Dies erfolgte in einer Reihe mit Sprechern wie z.B. Niels Claussen-Stuck, Global Director UX zum Premiumkonzept im Produkt- und Servicedesign bei designaffairs, Olivier Trolle der Tissot Group mit Insights zu den technischen Aspekten der Shine-Produktentwicklung, Morten Grönning, Alessio Abdolahian, uvm.

Es war uns eine Freude, an diesen drei Messetagen viele internationale Designer und neue Kooperationspartner kennenzulernen!

Einreichung zum Award 2018.

Jetzt anmelden

Partner