Green Concept Award

Nominierte Konzepte

PowerPlant

Eine demokratische Solarinfrastruktur
Stimme abgeben

In unserer digitalen Welt ist Strom so wichtig wie Wasser. Warum also ist Strom nicht überall im öffentlichen Raum verfügbar? Power Plant bietet eine Lösung an, die auf der bestehenden Infrastruktur im Stadtbild installiert werden kann. Durch die Kombination von Solarzellen mit fluoreszierendem Acrylglas wird die Ladestation nicht zu einem optischen Hindernis, sondern zu einem neuen, symbolträchtigen Teil einer lebendigen Stadtkultur. Die Ladestationen werden in ruhigeren städtischen Räumen wie Plätzen oder Parks installiert. Die Orte werden von den Nutzern im Netzwerk bestimmt.


Firma/Institution
kunsthochschule berlin weissensee
Land
Deutschland
Designer(s)
Nick Geipel & Charlotte von Ravenstein
Vorheriges Konzept Alle Konzepte Nächstes Konzept