Green Concept Award

Nominierte Konzepte

lecka

Ein modulares Aufbewahrungssystem für Lebensmittel
Stimme abgeben

lecka ist ein aufbewahrungssystem für lebensmittel und versucht durch einen ganzheitlichen ansatz den einkauf, die aufbewahrung und den verzehr von lebensmitteln appetitlicher und nachhaltiger zu gestalten. lecka besteht aus wenigen materialien, welche sich komplett voneinander trennen lassen. dies führt zu einer ausgezeichneten reinigungs- und reparaturfähigkeit. durch seine form präsentiert lecka umkompliziert die lebensmittel appetitlich auf dem tisch und verlängert durch das einsetzen von ton und kohle die haltbarkeit und versucht damit ein zeichen gegen lebensmittelabfälle zu setzen.


Firma/Institution
Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Designer(s)
moritz bendl
ich bin ‘97 in heilbronn geboren. nach dem abitur begann ich eine ausbildung zum schreiner und schloss diese 2019 ab. während des abiturs arbeitete ich als aushilfskoch in einem restaurant und konnte so schon früh mein ästhetisches empfinden schulen und ein gespür für gestaltung bekommen. 2020 begann ich mein studium an der hochschule für gestaltung in schwäbisch gmünd. als produktgestalter interessiere ich mich sehr für themen wie eine zukünftige kreislaufwirtschaft, durch innovation und strategieentwicklung probleme zu lösen und langlebigkeit durch ästhetische gestaltung zu unterstützen.
Vorheriges Konzept Alle Konzepte Nächstes Konzept