Green Concept Award

Nominierte Konzepte

Das Purhyphae-Projekt

Myzel für den biologischen Abbau von Textilabfällen
Stimme abgeben

Was können wir mit den 85 Milliarden Kleidungsstücken tun, die jedes Jahr auf der Müllhalde landen? Man kann sie als Rohstoff für das Wachstum von Pilzen verwenden! Pilze sind erstaunliche Spezies, die sich von einer Vielzahl von Substraten ernähren können, auch von giftigen. Das Myzel von Pilzen (ihre "Wurzel") kann zur Herstellung von lederähnlichen Materialien verwendet werden. Das Myzel wurde auf einer Mischung aus Textilien (natürlichen und synthetischen) und Kaffeeabfällen wachsen gelassen, besiedelte das Substrat, ernährte sich davon und verdaute es teilweise. Die verbleibenden unverdauten Textilfasern dienen als Verstärkung des Textils.


Firma/Institution
Institute for Advanced Architecture of Catalonia
Designer(s)
Annah-Ololade Sangosanya
Vorheriges Konzept Alle Konzepte Nächstes Konzept