Green Concept Award

Nominierte Konzepte

Rotairy

Nachhaltige Nutzung des Luftstroms
Stimme abgeben

Das rotairy-Projekt ist eine Windkraftanlage für Straßen und Autobahnen. Ziel war es, den täglich entstehenden Fahrtwind zur Erzeugung nachhaltiger Energie zu nutzen. Grundsätzlich gibt es für dieses Konzept zwei mögliche Entwürfe, die energieerzeugende Wand und das versetzbare modulare System. Die Stelen haben grundsätzlich die gleiche spiegelsymmetrische Form. Durch Verschieben der Form greifen die Elemente in einer Drehbewegung schön ineinander. So ist es theoretisch möglich, aus zwei Stele-Bausätzen eine rotierende Wand von beliebiger Länge zu bauen. Die gebogenen Rotorblätter sind mit einer Seite dem Wind zugewandt und mit der anderen abgewandt.


Firma/Institution
Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Designer(s)
Leonie Schüttler & Ulrich Schober
Leonie Schüttler & Ulrich Schober collaboration project.
Vorheriges Konzept Alle Konzepte Nächstes Konzept