Green Concept Award

Nominierte Konzepte

TRAEZHENN

Rundheit der Muschel
Stimme abgeben

Im Rahmen dieses Projekts haben Lou Pavageau, Raphael Paris und ich versucht, eine innovative Verwendung für ein umweltfreundliches Material zu finden, das Muscheln zur Herstellung neuer Produkte wiederverwendet. Dieses neue Material wurde von Hugo Kermarrec und Morgan Guyader von der französischen Firma Malàkio entwickelt. Traezhenn - schwarzer Sand auf Bretonisch - ist ein Tablett, das für Restaurants bestimmt ist, um die Auster als außergewöhnliches Gericht hervorzuheben, indem sie in einem hochwertigen Tablett präsentiert wird. Das Design ist so gestaltet, dass es fast wie ein Fossil der Austern wirkt und gleichzeitig die ästhetische Qualität des Materials hervorhebt.


Firma/Institution
École de Design Nantes Atlantique
The Food Design Lab is a master program at the Ecole de Design Nantes Atlantique exploring the evolution of sustainable food systems. Students imagine new concepts and give shape to the way we willl approach food tomorrow by responding to health, social and environmental challenges. The Food Design Lab is concentrating research on new ways of eating, new food services, participative design methods and the integration of technological innovations.
Land
Frankreich
Designer(s)
Regina Abán Tapia, Lou Pavageau, Raphael Paris, Malàkio
Regina Abán Tapia is a Mexican Food and Product designer who loves to inquire and listen to create human-centered designs with a social or environmental approach, always with initiative and with a strategic mind. Lou Pavageau is a Food and Fashion designer. Creative and meticulous, Raphael Paris is a graphic designer curious about the innovation in design that can solve the issues of tomorrow's society. Malàkio is a young French company specialized in the sustainable design and valorization of shellfish waste of human consumption.
Vorheriges Konzept Alle Konzepte Nächstes Konzept